preload

Finanzierung

[singlepic id=16 w=320 h=240 mode=web20 float=right]Für viele Leute ist ein Wintergarten schon ein kleiner Luxus, doch was ist ein Wintergarten überhaupt? Im Allgemeinen bezeichnet man damit meistens einen Anbau, dessen Dach und Seitenwände übermäßig aus Glas bestehen. Durch eine richtige Konstruktion nutzt ein Wintergarten den Treibhauseffekt und braucht damit nicht manuell geheizt werden. Geeignete Pflanzen können dort also gut überwintern.

Planung

Wer sich einen Wintergarten anschaffen will, der sollte sich vorher überlegen auf welche Art er ihn nutzen will. Sollen dort nicht winterfesten Pflanzen gehalten werden, ist ein kalter Wintergarten zu empfehlen, der nicht beheizt bzw. frostfrei gehalten oder bis maximal 12° beheizt wird. Wenn man in dem Wintergarten allerdings zum Wohnen nutzen möchte, dann sollte man sich für den warmen Wintergarten (auch Wohn-Wintergarten genannt) entscheiden, der durchgehend auf ca. 19° geheizt ist und auch für tropische Pflanzen gut geeignet ist.

Hat man sich entschieden, folgt die Vorbereitung für den Bau, für den einige Sachen zu beachten sind: Eine geeignete Rahmenkonstruktion (Statik, Wärmedämmung, Wasserführung usw.), eine ausreichende Be- und Entlüftung, eine Beschattung, richtige Verglasung, an den richtigen Stellen angebrachte Heizung und einen wärmegedämmten Bodenaufbau.

Fachleute

Einen kleineren Wintergarten ab 12 m² gibt es schon ab rund 8.000 €, nach oben hin sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Den Aufbau sollte man aber immer den Fachleuten überlassen, bei den meisten Käufen ist dieser sowieso inklusive. Ist der Wintergarten endlich aufgebaut muss er natürlich regelmäßig gepflegt werden. Dazu gehört die Reinigung von Dach- und Fensterflächen, der Bodenbeläge, der Dachrinnen, sowie der Alu-Profilrahmen innen und außen. Zudem müssen in einigen Bereichen wie die Heizung, die Belüftungsanlagen oder die Fenster- und Türanlagen regelmäßig kontrolliert werden.

Wenn Sie das alles unter einen Hut bringen, steht dem kleinen Luxus nichts mehr im Wege!