preload
0 Comments | Feb 21, 2014

Glasarten für Dachschiebefenster

Gerade das Dach eines Wintergartens ist den Elementen besonders stark ausgesetzt und muss daher entsprechend geschützt sein. Es gibt verschiedene Glasarten, die sich auch Schiebefenster sehr gut eignen.

Was wäre vorzuziehen?

Unter den gängigen Glasarten ist Einfachglas die wohl schlechteste Wahl für ein Dachschiebefenster. Nicht nur weil es eine geringe Wärmedämmung hat (5,8 W/m² K ), es ist außerdem nicht so gut gegen möglichen Hagel oder Steinschlag geschützt, wie andere Glasarten.

Vorzuziehen wäre daher:

  • Sicherheitsisolierglas: Diese spezielle Abart des Isolierglases ist besonders bruchfest und eignet sich damit für alle Arten von Dachverglasungen. Durch seine doppelte Verglasung ist es besser isoliert und eignet sich für Wintergärten, die entweder Raumtemperatur haben oder nur durch das Haus selbst beheizt werden.
  • Sicherheits-Wärmedämmglas: Dem Sicherheitsisolierglas ähnlich, unterscheidet es sich jedoch durch seine bessere Isolierung von ihm. Die Innenseite des Glases ist silberbedampft und zwischen den beiden Glassichten liegt eine Ladung Edelgas. Dieses hat ein weit bessere Wärmeisolierung als gewöhnliche Luft. Dieses Sicherheitsglas eignet sich auch gut für beheizte Wintergärten.
  • Verbundsicherheitsglas: Ein besonders widerstandsfähiges Glas. Zwischen zwei Glasschichten befindet sich entweder eine Folie oder ein spezielles Harz, welches beim Einschlagen verklebt. So können keine Bruchstücke in den Wintergarten fallen. Seine Isolierung ist allerdings weniger gut, daher sollte es für unbeheizte Wintergärten verwendet werden.

Das besondere Extra – Selbstreinigende Gläser

Sie sind seit einiger Zeit der Trend – nicht nur bei Wintergärten, sondern auch bei vielen anderen Arten der Dachverglasung. Durch eine photokatalytische Beschichtung können Schmutzpartikel einfach vom Sonnenlicht getrocknet und dann vom Wind weggeweht werden. Der Reinigungsaufwand ist damit äußerst gering. Gerade auf dem Dach größerer Wintergärten sind diese Gläser sehr beliebt.

Über ihre Bruchfestigkeit oder die Wärmeisolierung gibt es verschiedene Angaben. Bisher ist keines der Modell so fest wie Verbundsicherheitsglas. Aber in Fachgeschäften können verschiedene Glasarten miteinander kombiniert werden. Die so gewonnenen Fenster haben oft mehrere positive Eigenschaften, sind aber auch entsprechend teurer.

Bilder: Dachschiebefenster von Sunshine GmbH