preload
0 Comments | Mai 08, 2012

Rattan – Polyrattan

Moebel aus dem Stamm der Rottangpalmen

[singlepic id=7 w=300 h=200 mode=web20 float=left]

Möbel aus Rattan sind sehr beliebt, doch die wenigsten Menschen wissen, dass Rattanmöbel aus dem Stamm der Rottangpalmen hergestellt werden. Diese Palmenart wächst übrigens im asiatischen Raum, nahe des Äquators. Dieses Holz ist sehr biegsam und lässt sich gut verarbeiten. Für Möbel verwendet man den dickeren Teil des Stammes, aber auch andere Teile der Palme werden für Rattanmöbel benötigt. Scheidet man aus der Sprossoberfläche lange Streifen, können diese verflochten werden – dieses Flechtwerk wird beispielsweise für Sitzflächen benützt. Das Material wird vor der Verwendung zu der Herstellung von Rattanmöbel eingeweicht, damit es biegsam ist und sich gut verarbeiten lässt.

Rattanmöbel sind sehr bequem und heute nicht nur bei Gartenmöbeln sehr beliebt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Rattanmöbel sind sehr leicht, da Rattan teilweise hohl ist, bleibt Rattan lange elastisch und sehr stabil. Weiters sind Rattanmöbel sehr pflegeleicht, Flecken können einfach abgewischt werden. Flüssigkeiten dringen nicht in das Holz ein. Das Flechtwerk von Rattanmöbel kann einfach abgesaugt werden, weiters gibt es auch spezielle Pflegeprodukte für Rattanmöbel. Rattanmöbel können aufgrund ihres geringen Gewichtes leicht transportiert werden, sie es innerhalb der Wohnung oder des Hauses, oder aber bei Übersiedlungen.

[singlepic id=17 w=300 h=200 mode=web20 float=right]Beim Kauf von Rattanmöbel sollte man allerdings auf die Verarbeitung achten. Die Möbel sollten einen strapazierfähigen und festen Eindruck machen. Das Material wird heute auch sehr oft mit Dampf und Heißluft verarbeitet, dadurch wird Rattan biegsamer und kann besser verarbeitet werden. An der Elastizität des Naturmaterials geht nichts verloren. Weiters sollte man darauf achten, dass Rattanmöbel nicht resistent gegen Frost, Regen oder auch Tau sind. Werden unbehandelte Rattanmöbel über einen längeren Zeitraum feucht, verlieren sie an Qualität. Deswegen sollte man bei der Verwendung von Rattanmöbel als Gartenmöbel darauf achten, das sich diese Möbel für den Außenbereich eignen.

Heute gibt es eine große Palette an unterschiedlichen Rattanmöbeln: waren es vor einigen Jahren nur Sessel aus Rattan, oder eine Gartengarnitur bestehend aus Sessel und Tisch, gibt es heute Rattanliegen, Betten aus Rattan, aber auch Regale werden aus diesem Naturmaterial hergestellt. Weiters werden schöne Sofas mit dazugehörenden Sessel aus Rattan gebaut, sowie Tische für das Wohnzimmer, aber auch Esstische und noch viele andere Möbelstücke.