preload
0 Comments | Jun 05, 2013

Wintergartensanierung

Eine wichtige Unternehmung – die Sanierung des Wintergartens

Spricht man von einem Wintergarten, so handelt es sich hierbei um einen speziellen Zubau eines Gebäudes. Dieser wird in der Regel verglast. Die Sonne wird indirekt zum natürlichen Aufheizen des Innenraumes genutzt und so können auch im Winter exotische Pflanzen sprießen und gedeihen. Zusätzlich wird der Wintergarten immer mehr als eigene Wohlfühloase genutzt.

Der Anbau sollte, wenn möglich südseitig erfolgen, damit das Sonnenlicht komplett ausgenutzt werden kann. Wer einen bereits älteren Wintergarten sein eigen nennt, sollte sich um die Instandhaltung und Sanierung kümmern. Im Laufe der Zeit können verschiedene Maßnahmen zur Sanierung fällig werden.

Grundgerüst auf Herz und Nieren prüfen

Bild: Wintergarten-Ratgeber.de

Der typische Holzwintergarten muss vor allen Dingen bei den Dichtungen überprüft werden. Zwischen Glas und Holz sollte kein Spielraum vorhanden sein. Des Weiteren sollten poröse Stellen, die durch Hitze und Witterung verursacht werden, schnellst möglich saniert werden. Im Anschluss der Dichtungsprüfung sollte das Holz genauer unter die Lupe genommen werden. Es sollte ausschließlich langlebiges und pflegeleichtes Holz beim Wintergarten verwendet werden. Alle 5 Jahre sollte man es abschleifen und anschließend neu lackieren, um hohe Qualität gewährleisten zu können. Zudem sieht der Glasbau mit der angemessenen Pflege noch lange ansehnlich aus. Nach Sanierung des Grundgerüstes wird schnell eine Verbesserung der Wärmedämmung festgestellt. Achten Sie ebenfalls auf die gute Belüftung in Ihrem Wintergarten.

Ein kippbares oder zu öffnendes Fenster im Dach wäre eine ideale Voraussetzung. Ohne mechanisches Zutun kann so die warme Luft aufsteigen und die kalte abfallen und somit ein reger Luftaustausch erfolgen. Sollten Sie noch kein Fenster in Ihrem Wintergarten besitzen, so lassen Sie dieses nur von einem Fachmann einsetzen, da man aufgrund der Statik einige Merkmale beachten muss.

Vergleichen und beraten lassen

Natürlich kann auch eine mechanische Belüftung eingesetzt werden. Diese wird meist kostspieliger für den Besitzer, ist jedoch weit angenehmer, da sie automatisch erfolgt. Eine Beratung bezüglich der Wintergarten-Sanierung lohnt sich in fast jedem Fall. Achten Sie dabei auf die Preise und natürlich auf die Qualität der Anbieter.